Philosophie

 

Die Energieschule hat sich den Namen „Schule“ gegeben – weil es um grundlegendes Wissen und Erkenntnisse geht. Jeder von uns hat in der Schule viel theoretisches Wissen gelernt – und vieles auch gleich wieder vergessen.
Das Wichtigste jedoch – wie wir unser privates und berufliches Leben freudvoll und erfüllend gestalten können – dafür gab es bis jetzt kaum eine Möglichkeit dies von der „Pike auf“ zu lernen oder besser gesagt, sich daran wieder zu erinnern.

Der Grundbaustein dafür, der Hebel des Archimedes, der Erste Stein, ist das Wissen über den Umgang und die Anwendung von „funktionierenden“ Beziehungen. Damit ist aber nicht die oberflächliche Kommunikation mit unseren Mitarbeitern, Partnern oder Kindern gemeint sondern die tieferliegenden Gesetzmäßigkeiten die dem Leben und uns zugrunde liegen.
Wenn wir wieder Meister werden in diesen 3 Beziehungsfeldern, dann sind wir wahrlich Meister über unser Leben.

Beziehung
Zu Mir Natur Menschen

In der Energieschule lernen die Menschen die Bedeutung von Beziehungen wieder neu zu verstehen und zu erleben. All unsere Tätigkeiten – ob beruflich oder privat – sind abhängig von den Beziehungen zu Uns, zu anderen Menschen oder Dingen. Ein wesentlicher Faktor, ob und wie Beziehungen „funktionieren“ unterliegen dem Gesetz der Resonanz bzw. des Magnetismus. Diese und weitere Gesetzmäßigkeiten werden auf einfache Art und Weise den interessierten Menschen dargelegt und aufgezeigt.

Eine zentrale Bedeutung nimmt dieses Thema für Unternehmer und Führungskräften ein. Sind sie es doch, die vor großen Herausforderungen stehen und erleben, dass alleine die alten und gelernten Thesen nicht mehr zu den gewünschten Ergebnissen führen. Alles ist miteinander verbunden – die Verbindungsfäden sind die Beziehungen. Wer in der Lage ist diese Fäden bewusst zu gestalten und zu dirigieren wird nicht nur sein eignes Leben dadurch bereichern sondern automatisch auch das komplette Leben auf diesem Planeten.

Erfolg bekommt eine neue Form, eine neue Definition. Business und Geld wird unter diesen Gesichtspunkten neu betrachtet werden müssen. Neue Fäden werden hinzugefügt, damit Wohlstand und Reichtum auf allen Ebenen sich zeigen kann. Die Energieschule schließt die Lücke zwischen normaler Schule und dem tatsächlichem Leben. Und diese Lücke wird gefüllt mit einfachstem Wissen, einfachsten Zusammenhängen und einfachsten Anwendungen.

WENN ES NICHT EINFACH GEHT, DANN GEHT ES EINFACH NICHT.

Die Natur, mit ihren vier Grundbaustoffen – Feuer, Wasser, Luft und Erde – wird uns in nahezu allen „Energieschule“ Seminaren eine wesentliche Säule sein. Finden wir doch in dieser Umgebung alles das, was auch wir in uns tragen und dazu beiträgt unsere natürliche Authentizität wieder unser Eigen zu nennen.
Im Ergebnis wird damit eine Gesellschaft geschaffen, die ihre Erfolge im Einklang mit den natürlichen Gesetzmäßigkeiten des Lebens erschaffen und nicht mehr gegen sie. Die damit freigesetzten Potentiale kommen sowohl dem Einzelnen als auch den Unternehmen und in Folge dem gesamten Leben auf unserem schönen Planeten zu Gute.

Die Basis dazu ist der authentische Mensch, integriert in authentische Unternehmen.